IT-Lösungen für die Eisenbahnbranche

Wir stellen die Weichen für eine einfache Digitalisierung

Auf einen Blick

Unser Unternehmen entwickelt und vertreibt seit 2013 Softwarelösungen für die Eisenbahnbranche. Insbesondere stehen für uns die Bedürfnisse und Prozesse von Eisenbanverkehrsunternehmen (EVU) im Mittelpunkt.

Bei unseren Produkten handelt es sich jedoch nicht um klassische Dispositionssysteme, sondern um Anwendungen, die darüber hinausgehen.
Für uns steht Benutzerfreundlichkeit, Modularität und Individualisierung im Vordergrund. Über Schnittstellen lassen sich Ihre etablierten Prozesse und eingesetzten Systeme verknüpfen.

Alle unsere Produkte sind sowohl für sich allein als auch im Gesamtpaket erhältlich. Ganz nach Ihren Bedürfnissen:

railizer:info

Diese Anwendung umfasst alles, was infrastrukturseitig mit den Zugfahrten zu tun hat.

Positionsanzeigen

Anhand von Positionsdaten der Infrastrukturbetreiber (z. B. DB Nez AG) werden alle aktuell fahrenden Züge als Liste oder in einer Karte dargestellt. Auch Verspätungs-begründungen und Zugfahrtprognosen sind integriert.

Durch eine Schnittstelle zu RailNetEurope können auch Zugfahrten außerhalb von Deutschland angezeigt werden.

Historie

Alle Daten (Zugstammdaten, Zuglaufhistorie, Verspätungen, etc.) werden für das aktuelle Jahr sowie die zwei Jahre davor gespeichert und können in der Anwendung jederzeit aufgerufen werden.

Hier sind auch Exporte oder Schnittstellen zu externen Anwendungen möglich.

Wageneinsatz

Über den Import von Wagenlisten oder Zugvormeldungen (IFCSUM, H30, etc.) ist die Einsatzhistorie der Wagen sowie die automatische Ermittlung der Laufleistung möglich.

Auf Wunsch werden diese Daten automatisch an den GCU Broker übermittelt.

Anreizsystem (DB Netz AG)

Mit diesem Modul ist es möglich, Verspätungsbegründungen incl. durchgeführter Korrekturen und Löschungen anzuzeigen. Umkodierungsanträge bei fehlerhaften Einträgen können per Mausklick erstellt und versendet werden.

Über ein separates Modul können diese auch vorab vom Triebfahrzeugführer/in bearbeitet werden.

railizer:energy

Diese Anwendung umfasst die komplette Bahnstromverwaltung im Bereich des Bahnstromnetzbetreibers DB Energie GmbH - genannt XML-Marktkommunikation - für beliebige Bahnstromlieferanten.

Tfz-An- und Abmeldungen

An- und Abmeldung von Triebfahrzeugen zum gewünschten Bahnstromliefervertrag.

Übersicht über gemeldete Triebfahrzeuge und Zeiträume.

Schnellübersicht über den Bahnstromverbrauch je Monat.

Lastprofile

Der Bahnstromnetzbetreiber (BNB) übermittelt kontinuierlich Lastprofildaten der angemeldeten Triebfahrzeuge. Diese können in der Anwendung in 15-Minuten-Intervallen angezeigt und in verschiedene Formate exportiert werden.

Auf Wunsch können diese auch per Schnittstelle an externe Anwendungen übertragen werden.

Zuordnung Verbrauch/Zugfahrt

Verfügen die eingesetzten Energiezähler nicht über eine GPS-Ortung, müssen bei genz- überschreitenden Einsätzen Grenzmeldungen an den BNB esendet werden. Diese sowie andere nötige Meldungen können per Mausklick erledigt werden.

Mit Schnittstellen zu externen Anwendungen können diese auch automatisiert werden.

railizer:train

Diese Anwendung fasst verschiedene Funktionen zusammen, die zukünftig nach und nach eingeführt werden. Insbesondere die Integration von TAF/TAP TSI.

TAF/TAP TSI

Über verschiedene Tools, Schnittstellen und Konverter machen wir die Eisenbahn- verkehrsunternehmen fit für TAF/TAP TSI.

Dabei stelen wir u. a. das Common Interface (CI) und die Server zur Verfügung.

Meldung Zuginhaltsdaten (TCM)

Immer mehr EIU erwarten zukünftig, dass Details zu Zugfahrten vor der Abfahrt als sog. TrainCompositionMessage (TCM) über TAF/TAP TSI gemeldet werden.

Wir stellen Eingabemasken und Import- und Exportschnittstellen und Konverter zur Verfügung.

Empfang Zuglaufinformationen

Zuglaufinformationen, die von der DB Netz inzwischen ebenfalls über TAF/TAP TSI angeboten werden, können von uns empfangen, konvertiert und verarbeitet werden, zum Beispiel für die Anwendung railizer:info.

Aber auch eine Übertragung an fremde Anwendungen ist möglich.

Individuallösungen

Bei Eisenbahnverkehrsunternehmen werden verschiedenste Anwendungen eingesetzt. Meist sind Datenex- und -importe möglich. Auf Wunsch erstellen wir Schnittstellen und Konverter zwischen diesen Anwendungen sowie zu unseren Anwendungen. Aber auch die Entwicklung von individuellen Anwendungen ist möglich.

Wie können wir Ihnen behilflich sein?

Kontaktieren Sie uns gerne, um mehr über unsere Produktpalette und Leistungen zu erfahren.

Gerne beleiten wir Sie bei der Optimierung Ihrer individuellen Prozesse

Kontakt